Versand und Zahlung

Versandinformation:

Bestellungen mit einem Gesamtgewicht kleiner 10 kg werden per Paketversand zugestellt und kosten bei einem Gesamtgewicht von
0 bis 1,49 kg    = 4,99 Euro
1,5 bis 4,99 kg = 7,50 Euro
5,0 bis 9,99 kg = 9,50 Euro
 

Böden, Parkett, Vinyl und andere schwere Produkte werden generell per Spedition versandt.

Der Versand per Spedition kostet 49,90 Euro innerhalb Deutschlands.
Ab einem Bestellwert von 500,00 Euro (netto) erfolgt der Versand kostenlos.

Bei Bestellung von Leisten, Sockelleisten, Profilen oder Abschlussleisten (bis 2,70 m) ohne einen Bodenbelag, enstehen zusätzlich Versandkosten von pauschal 29,00 Euro.

Die Lieferung erfolgt per Paketdienst oder Spedition.

Eventuelle Ausnahmen entnehmen Sie bitte der Produktseite.

Die Frachtkosten für Insellieferungen erhalten Sie auf Anfrage. Auf Anfrage liefern wir auch in das Ausland.

Kosten sparen:

Kostenlose Abholung in Meitingen (Zwischen Augsburg/Gersthofen und Donauwörth) möglich.

Was sollten Sie bei Ihren Lieferungen beachten:

1. Die Lieferung erfolgt bis Bordsteinkante.
2. Ware auf evtl. Beschädigung überprüfen.
3. Beschädigungen auf dem Lieferschein der Spedition vermerken (wie viele Pakete, Kennzeichen und Namen des Fahrers).
4. Den Lieferschein innerhalb eines Tages an folgenden E-Mail-Adresse oder Faxnummer senden. E-Mail: info@boden-cavaliere.de
    Fax: 08273 8668
5. Eine verspätete Beanstandung (der Beschädigungen) wird von der Spedition grundsätzlich abgelehnt.

Selbstabholung:

Falls Sie keine Möglichkeit haben die Ware bei Ihnen anliefern zu lassen / entgegen zu nehmen (z.B. wegen Abwesenheit....), können Sie diese gerne innerhalb einer Woche in unserem Zentrallager in Meitingen abholen. Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin mit uns.

Zahlungsinformation:

Der Kunde ist unabhängig von der gewählten Zahlungsart zur Vorauszahlung des Warenpreises und anfallender Versandkosten verpflichtet.

Dem Kunden stehen für die Vorauszahlung folgende Zahlungsarten zur Verfügung:

PayPal, Lastschrift, Überweisung auf Rechnung.

Wählt der Kunde als Zahlungsart „Überweisung auf Rechnung“, erhält der Kunde vom Anbieter per E-Mail mit der Auftragsbestätigung an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse eine vollständige Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer übersendet. Ansonsten erhält der Kunde entweder mit der Auftragsbestätigung per E-Mail eine vollständige Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse übersendet oder spätestens mit Ablieferung der Ware.

Der Kunde kann die in seinem Nutzerkonto gespeicherte Zahlungsart bis zum Ende des Bestellvorgangs jederzeit ändern.

Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Anbieter nicht aus.